Schulelternrat

Schulelternrat 2017/2018



hintere Reihe (von links)

Daniela Helmer, Adree Kues, Frank Kues, Birgit Hörtemöller, Alexander Lebskiy, Sabine Schulte


vordere Reihe (von links)


Inga Korte, Doris Kamphuis, Christina Hofschröer, Jana Telgen, Clemens Krummen, Claudia Tholen


es fehlten entschuldigt:


Nadine Weller, Andrea Fischer, Raphael Kotte, Andrea Tix






Elternvertretungen:




Protokolle Schulelternrat:





Schulelternrat 2016/2017


hintere Reihe (stehend):

 Christina Hofschröer, Stefanie Baitinger-Ryba, Daniela Grove, Inga Herbers, Raphael Kotte,

 Clemens Krummen, Andrea Fischer

hintere Reihe (sitzend):

 Inga Korte, Andrea Tix, Birgit Hörtemöller

mittlere Reihe:

 Claudia Tholen, Nadine Weller

vordere Reihe:

 Mandy Fischer, Sabine Schulte

es fehlten:

 Frank Kues, Jana Telgen







Liste der Elternvertretungen 2016,17 download
Elternvertretungen 2016,17.pdf (259.54KB)
Liste der Elternvertretungen 2016,17 download
Elternvertretungen 2016,17.pdf (259.54KB)




 


Aufgaben des Schulelternrates:


Der Schulelternrat wird aus den Klassenelternschaften gebildet. Aus den 8 Klassen werden jeweils 2 Vertreter für den Schulelternrat gewählt, also insgesamt 16 Eltern.Der Schulelternrat erörtert alle für die Schule und die Schülerschaft betreffenden Fragen; vor allem muss der Schulelternrat vor wichtigen Entscheidungen der Schule gehört werden.Der Schulelternrat kann in Versammlungen aller Erziehungsberechtigten über seine Tätigkeit berichten. Wir treffen uns ca. 3- 4 mal pro Schuljahr (bei Bedarf auch häufiger)Die Aufgaben des Schulelternrates ergeben sich aus dem Niedersächsischen Schulgesetz.Erörterungspunkte können grundsätzlich alle schulischen Fragen sein, z.B.:

 

  • Fragen zur Schulordnung, Schulprogramm oder zum Schulprofil
  • Fragen zur räumlichen und sachlichen Ausstattung
  • Fragen zur Lehrerversorgung
  • Fragen zur Gestaltung des Schulhofes
  • Die Organisation des Schulfestes
  • Die Einführung neuer Schulbücher

 Aber auch das Leitbild der Schule: „Gemeinsam leben, lernen und wachsen“ und die verschiedenen Methodenkonzepte, das Betreuungskonzept oder auch das Hausaufgabenkonzept wurde im Schulelternrat vorgestellt.  Anders als der Schulvorstand hat der Schulelternrat allerdings kein Mitbestimmungsrecht, sondern ein Wahrnehmungs-, Erörterungs-, Anhörungs- und Informationsrecht. Der Vorsitzende des Schulelternrates beruft die Sitzung des Schulelternrates ein und leitet sie. Er führt die Beschlüsse des Schulelternrates aus. Außerdem führt er Gespräche mit der Schulleitung über wichtige Angelegenheiten der Schule und des Unterrichts.Er informiert die Elternschaft der Schule über wichtige Vorhabenund unterstützt die Mitglieder des Schulelternrates bei ihrer Arbeitund vertritt die Elternschaft der Schule nach innen und außen.Durch die Elternvertretung werden die Eltern der Schülerinnen und Schüler der Grundschule Holthausen an der Erziehung und dem Unterricht beteiligt. Engagieren Sie sich aktiv im Schulelternrat, im Förderverein der Schule oder im Schulvorstand. Sprechen Sie die 16 Elternvertreterrinnen und Elternvertreter an, wenn Sie ein Anliegen haben. Nehmen Sie Einsicht in das Schulprogramm und informieren sich über die Arbeit der Schule. Die Grundschule Holthausen ist eine lebendige und moderne Grundschule. Die Elternvertretung freut sich über ihre Anregungen, Wünsche und Ideen. Wir sind aber auch für Kritik jederzeit offen.


Stellvertretend für den Schulelternrat derGrundschule Holthausen 



Leitfaden zur Elternarbeit in Niedersachsen:



 

Leitfaden Elternarbeit
Leitfaden Elternarbeit.pdf (149.46KB)
Leitfaden Elternarbeit
Leitfaden Elternarbeit.pdf (149.46KB)



www.ler-nds.de