Erfolgreiche Teilnahme an Lingener Schulschwimmmeisterschaften

GS Holthausen  mit 28 Kindern dabei!


Mit 28 teilnehmenden Kindern zählte unsere Schule zu einer der teilnehmerstärksten Schulen. Viele Kinder und  auch viele Eltern waren an diesem Samstagmorgen (14.04.2018) extra früh aufgestanden, um an den 25. Schulschwimmmeisterschaften teilzunehmen.

Die Kinder gaben sich richtig Mühe und schwammen so schnell sie konnten. Dabei erhielten sie sogar einige Medallien, die die Kinder von Albert Stegemann bei der Siegerehrung verliehen bekamen.

Aufgrund der vielen Kinder konnten wir sogar zwei Staffeln anmelden, in der die schnellsten Schwimmer unsere Schule im Wettkampf mit den anderen Schulen vertreten haben. Besonders hervorheben möchte ich an dieser Stelle Jonas Hörtemöller. Jonas hat seinen Startplatz für einen anderen Schwimmer "hergegeben", weil er am Wettkampftag etwas schneller geschwommen war. Das ist wirklich eine tolle Geste und zeigt den Teamgeist unserer Kinder!

Für einen Podestplatz reichte es in diesem Jahr leider nicht. Unsere 1. Staffel belegte den 5. Platz und unsere 2. Staffel belegte den 8. Platz.

Sieger wurde die Overbergschule, vor der Grundschule Schepsdorf und Grundschule Darme.

Dabei sein ist alles und wir freuen uns, dass wir so viele sportliche und schwimmbegeisterte Kinder an unserer Schule haben!

Besonders schön ist zum wiederholten Male die Unterstützung der vielen Eltern, die mit in die Halle gekommen sind, um ihre Kinder anzufeuern. Klasse!

Betreut und begleitet wurden die Kinder von Frau Metten, Frau Thomsen und Herrn Roters, die sich den Samstagmorgen extra dafür freigehalten haben. DANKE!