Zweit- und Viertklässler freuen sich über neue Bücher

"Rotary Club Lingen (Ems)" und "Inner Wheel" verteilen Buchgeschenke

02.03.2016




Im Rahmen des bundesweiten Rotary Projektes "LesenLernen - LebenLernen" verteilten drei Mitglieder des Rotary Clubs Lingen Buchgeschenke an unsere Zweit- und Viertklässler.



Mucksmäuschenstill war es heute morgen in der Pausenhalle unserer Schule, als sich die Kinder mit den Teppichfliesen versammelten und gespannt auf unseren Besuch warteten. Als dann Landrat Hermann Bröring, Bruno Bode und Bärbel Vollmer mit ihren Paketen die Aula betraten wurden die Kinderaugen groß. Wie wichtig das Lesen für das spätere Leben ist, erklärten Bröring und Vollmer den Kindern.

Mit der Frage, welche Haustiere die Kinder den hätten, gab Bärbel Vollmer einen ersten Hinweis auf das, was sich denn in den Kartons verbirgt. "Hamster-Alarm" heißt das Buch, das jedem Zweitklässler überreicht wurde.



Unsere Viertklässler erhielten das Buch "Der Dieb im Schrebergarten". Begeistert schlugen die Kinder die überreichten Bücher auf und begannen sofort darin zu lesen. Frau Kuhrts bedankte sich im Namen der Kinder und des Kollegiums für diese tolle Geste und freute sich ebenfalls über zwei Extraexemplare für unsere Schülerbücherei.

Danach durften die Kinder in ihre Klassen und stöberten eifrig  in ihren neuen Büchern.

Ein toller Beitrag zur Förderung von Lesemotivation unserer Schülerinnen und Schüler! Wir danken recht herzlich!