Fahrt zum Verkehrsübungsplatz




 

Am 15.09.2015 besuchten die Klasse 4a und 4b im Rahmen des Verkehrsunterrichtes

den Verkehrsübungsplatz in Lingen. Dort führten Mitarbeiter der Deutschen Verkehrswacht

sowohl theoretische als auch praktische Übungen durch.

 


An verschiedenen Stationen gab es allerlei zu lernen

rund um das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

 

Besonders eindrucksvoll war der Verkehrsgarten.

Auf dem Parcours befinden sich eine Vielzahl der wichtigsten Verkehrsschilder,

ein paar Ampeln, Zebrastreifen und auch ein Kreisverkehr.

Auf dem Platz konnten sich die Kinder als Fußgänger, mit Fahrrädern oder

auch mit Kettcars bewegen und das richtige Verhalten im Straßenverkehr trainieren.

 

An einer weiteren Station konnten die Kinder ihre Fähigkeiten auf dem Fahrrad unter Beweis stellen.

Sie mussten einen Kreis fahren und dabei einen Ring ablegen,

Hindernisse überqueren und den Schulterblick trainieren.

 

Auch der Fahrsimulator mit einer Teststrecke machte den Kindern sehr viel Spaß.

 

Es war ein toller und aufregender Vormittag.

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Eltern,

die uns bei diesem Ausflug begleitet und tatkräftig unterstützt haben!




verfasst von Verena Kölker