4. Klässler trainieren mit Handball-Profis

der HSG Nordhorn-Lingen

Handball Projekt an der Matthias-Claudius-Schule, 30.05.2016

 


12 Schülerinnen und Schüler aus unseren 4. Klassen hatten die Möglichkeit mit drei Handball-Profis der HSG Nordhorn-Lingen eine richtige Handball-Trainings-Einheit zu absolvieren.

Lutz Heiny, Björn Buhrmester und Asbjørn Madsen von der HSG nahmen sich an diesem Montagvormittag die Zeit und trainierten mit den 36 Schülern aus unserer Schule, der Grundschule Altenlingen sowie dem Gastgeber, der Matthias-Claudius-Grundschule. Einen Handballprofi so hautnah erleben zu dürfen und dann auch noch wertvolle Tipps zu bekommen, war für viele Kinder schon ein besonderes Erlebnis.



„Handballprofis trainieren Kids“ heißt das Projekt, das Linda Assen im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres beim HC Lingen ins Leben gerufen hat. Neben der Trainingseinheit mit den Profis gab es anschließend noch ein kleines Turnier, bei dem es weder Gewinner noch Verlierer gab. Bei diesem Event dabei sein zu dürfen, ist schon allein ein Riesengewinn!

Alle Kinder hatten sichtlich Spaß beim Handballspiel und bekamen zum Abschluss von den Handballprofis noch eine Urkunde und Medaille überreicht. Der ein oder andere sicherte sich außerdem noch Autogramme auf Schuhen, den Medaillen oder auch auf den Oberarmen.

Ein toller Vormittag und ein tolles Projekt!

Ein herzliches Dankeschön an Linda Assen, für die Organisation und der Matthias-Claudius-Schule für die Einladung. Klasse, dass wir dabei sein durften!

verfasst von Kai Baumann


Einen Bericht und noch weitere Bilder findet man außerdem auf der Seite der EL-News:

http://el-news.de/2016/05/handballprofis-trainieren-kids/