Rosenmontagsfeier in der Schule



Am Rosenmontag, 27.02.2017, wurde es laut und lustig in unserer Schule. Als unsere verkleideten Schülerinnen und Schüler früh am morgen die Schule betraten, wurden sie schon mit stimmungsvoller Karnevalsmusik begrüßt.

Dann wurde zwei Stunden lang erstmal richtig in den Klassen gefeiert, gespielt und geschmaust. Viele Klassen hatten leckere Karnevalbuffets aufgebaut und auch der obligatorische Kuchen der Bäckerei Wintering durfte nicht fehlen.













Nach der großen Pause holten unsere Viertklässler mit einer langen Polonaise alle Klassen ab und zogen unter anderem durch das Lehrerzimmer in unsere Aula. Hier versammelten wir uns zu einer gemeinsamen Rosenmontagsfeier. Das abwechslungsreiche Programm war geprägt von fetzigen Liedern, lustigen Sketchen, witzigen Gedichten und tollen Tanzeinlagen. Zum Abschluss durften die Kinder in die Pause oder in der Aula noch ein wenig tanzen.

In der fünften Stunde wurde in den Klassen dann noch weiter gefeiert und/ oder aufgeräumt, bevor um 12.35 Uhr alle Schülerinnen und Schüler vergnügt die Schule verließen.

Ein toller Tag, der leider immer wieder viel zu schnell vorbei geht.


Hier ein paar Eindrücke unserer Feierei: