Erntedankgottesdienst







Am heutigen Mittwoch, 07.10.2015, versammelten wir uns mit der  Schulgemeinschaft in der Pausenhalle um gemeinsam einen Erntedank-Gottesdienst zu feiern. Nur die F-Klasse konnte diesmal leider nicht dabei sein, da sie anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Christophorus-Werkes eine Projektwoche im Haupthaus macht.


Dennoch war die Pausenhalle gut gefüllt als alle 8 Klassen um 9 Uhr versammelt waren. Frau Röckener leitete den Gottesdienst unter dem Thema: "Das Danken nicht vergessen". Vorbereitet wurde der Gottesdienst von den Klassen 2a und 2b, die mit ihren Beiträgen darauf aufmerksam gemacht haben, dass Vieles in unserem Leben nicht selbstverständlich ist und es wichtig ist für dafür "Danke" zu sagen. Besonders für die Ernte von den Feldern und Äckern der Bauern und dass wir nicht an Hunger leiden müssen, wie viele andere Menschen auf der Erde, können wir dankbar sein.



Frau Bredenbröker begleitete uns beim Singen wieder einmal auf ihrer Gitarre, was für eine tolle Atmosphäre während des Gottesdienstes sorgte und den Schülern und Lehrern half, den richtigen Ton zu treffen.  ;-)


Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle!





Carla und Clara berichteten uns vom Wunder des Apfel(baumes).
Sie erzählten uns auf anschauliche Weise,
dass in einem Apfel gleich acht Bäume versteckt sein können.


Dieses kleine Wunder der Natur kann man auf dem unten abgebildeten Foto sehr gut erkennen:

Aus jedem dieser Apfelkerne kann bei guter Pflege und mit Erde, Wasser und Sonne ein neuer Apfelbaum entstehen.



verfasst von: Kai Baumann